Ich sitze hier in Berlin in einem Hotel und schaue durch die Beitragsentwürfe meines blogs. Ich bin erstaunt, was sich in den letzten Monaten an Artikeln angesammelt hat, die noch immer nicht veröffentlicht sind. Aufgrund meiner Verletzung, die mich doch mehr aus der Bahn geworfen hat, als ich es mir gedacht hatte, war ich die letzten Monate alles andere als motiviert regelmäßig zu posten. Dabei wollte ich genau an der Schraube drehen und mehr hochladen. Jetzt wo es mir wieder gut geht, gibt es aber keine Ausreden mehr irgendwelche Artikel nicht zu veröffentlichen. Nächste Woche habe ich die hoffentlich letzte ärztliche Untersuchung, dann noch vier Termine Physio und bin dann wieder voll dabei. Da der Arzt bereits meinte, dass ich nicht mehr der jüngste sei, ist das bloggen sicherlich die bessere Alternative zu gefährlichen Entrümpelungsarbeiten.

Die Bilder hier sind vor einiger Zeit mit Rexy entstanden. Letztes Jahr hatte ich ein Shooting mit ihr und ihrer Schwester. Irgendwann fragte ich, ob sie nicht nochmal Bock hätte auf Fotos. Ihre Antwort könnt ihr euch denken…